Willkommen beim TuS Hohenschönhausen 1990 e.V.


Aktion : Mitglied werden, alle Angebote nutzen, keine Eintrittsgebühr zahlen!

Wer ab Mai bei uns Mitglied wird, der spart 30,- Euro!

Also, nicht zögern und JETZT Mitglied werden!



News

TuS ganz sicher! vom 19.10.2020

Die Online-Präsenz des Vereins hat ein Sicherheitszertifikat bekommen und ist jetzt nur noch über HTTPS erreichbar und damit noch sicherer geworden. Dadurch konnte auch ein neues Feature implementiert werden: die Umgebungssuche. Unter Trainingsgruppensuche kann man die Option "ich suche Trainingsgruppen in meiner Umgebung" auswählen und erhält zu alles Treffern die Entfernung in Kilometern von gegenwärtigen Standort aus. Keine Angst, eure Position wird nirgendwohin weitergeleitet, alles bleibt auf dem TuS-Server und wird dort nach der Abfrage wieder gelöscht.

TuS im neuen Gewand! vom 02.10.2020

Die Webpräsenz hat sich ein weiteres Mal den Erfordernissen einer modernen Internetplattform angepasst! In diesem Zuge wurde vieles überarbeitet und verschlankt. Besonders auf mobilen Geräten sollte jetzt alles übersichtlicher, lesbarer und besser bedienbar sein. Wenn es Fragen oder Anregungen gibt, scheut euch nicht, den Webadministrator zu kontaktieren.

Besonders unser Foto-Archiv wurde überarbeitet und vervollständigt! Schaut mal rein!

Wanderung zu den Gärten der Welt vom 07.09.2020

Am 22. August 2020 trafen sich 11 Aktive unseres Vereins zu einer Wanderung in die Gärten der Welt. Start war die Mühle in Alt-Marzahn... zum Artikel

Sport Vital Woche im Erzgebirge vom 07.09.2020

9 Mitglieder der Abteilung Gymnastik sportelten vom 01. - 06. September während einer Sport Vital Woche im Sportpark Rabenberg/Erzgebirge. Wir senden Fotos mit, um Eindrücke von unserem tollen Aufenthalt hier zu vermitteln. Für 2021 planen wir vom 20.06. bis 25.06. wieder eine Sport Vital Woche und würden uns über weitere Mitstreiter vom TUS freuen. zum Artikel

Viele Grüße von uns allen!

Heidi Müller

Berliner Woche: Vor 30 Jahren gründeten Sportler im Kiez den TuS vom 27.08.2020

am 21.08. wurde ein Artikel in der Berliner Woche veröffentlicht, in dem der Gründung des Vereins vor 30 Jahren gedacht wurde!
Hier gehts zum Artikel...

Voraussetzung zur Wiederaufnahme des Wettkampf- und Spielbetriebs in der Halle geschaffen vom 03.08.2020

Kontaktsporttraining ist in Berlin seit Kurzem wieder möglich, auch darf der Wettkampf- und Spielbetrieb wieder stattfinden. Nur wie genau? Wie geht man mit potenziellen Zuschauern um, wie wird der Sicherheitsabstand eingehalten, was ist an den Zugängen zu den Hallen zu beachten? Die Unsicherheit bleibt bislang bestehen. Eine Lösung ist aber greifbar nahe.

Die Berliner Sportfachverbände für Handball (Handball-Verband Berlin e.V.), Volleyball (Volleyball-Verband Berlin e.V.), Basketball (Berliner Basketball-Verband e.V.) und Hockey (Berliner Hockey-Verband e.V.) haben in Zusammenarbeit mit dem Landessportbund Berlin ein gemeinsames Schutz- und Hygienekonzept zur Rückkehr in den Wettkampf- und Spielbetrieb erarbeitet. Es enthält Vorgaben zur Dokumentation, den Abstandsregelungen, der Mund-Nasen-Bedeckung, der Desinfektion, Allgemeine Verhaltensregeln, das Vorgehen bei einem Infektionsfall sowie Einschränkungen für Begleitpersonen und Zuschauer sowie zur Kommunikation. Das Konzept erfüllt alle Anforderungen der Infektionsschutzverordnung.

LSB-Präsident Thomas Härtel: ?Der Landessportbund Berlin unterstützt seine Mitglieder aktiv dabei, Hygieneregeln verantwortungsbewusst umzusetzen. Mit dem Schutz- und Hygienekonzept der Berliner Spielsportverbände wollen wir die Pandemie weiter eindämmen und zugleich den Sport- und Wettkampfbetrieb ermöglichen. Der Wettkampfbetrieb ist das zentrale Element der Spielsportarten. Deshalb muss dieser zwingend wieder aufgenommen werden, um eine künftige Welle an Vereinsaustritten aktiv verhindern zu können."

Das übergeordnete Ziel des Konzepts ist die Wiederaufnahme des Wettkampf- und Spielbetriebs in den Sportarten Handball, Basketball, Volleyball und Hockey in allen Altersklassen in Berlin. Neben dem Start der offiziellen Spielsaison 2020/2021 Anfang September 2020 soll die Durchführung von Trainingsspielen und Freundschaftsturnieren ab sofort möglich sein.

Das Konzept enthält auch einen "Plan B" für den Fall, dass Corona wieder eine gewisse Dynamik entwickelt, wenn sich die Ansteckungszahlen signifikant verändern.

Das Konzept wurde heute an den Berliner Senat, die Bezirksämter und die Vereine der vier genannten Spielsportverbände versendet.

Hygiene-Schutzkonzept Berliner Ballsportverbände

Mit freundlichen Grüßen
Kaia Stadie

Freigabe der Duschräume in den bezirklichen Objekten vom 03.08.2020

Sehr geehrte Sportfreundinnen und Sportfreunde,

mit der SARS-CoV-2-InfektionsschutzVO vom 23.06.2020 sowie der zweiten Verordnung zur Änderung des SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung vom 21.07.2020 wurden auch im Sport die bis dahin geltenden umfangreichen Verbote und Beschränkungen aufgehoben oder ganz wesentlich reduziert. Die verbleibenden Einschränkungen für den Sport ergeben sich aus § 5 Abs. 7 bis 9 SARS-CoV-2-InfektionsschutzVO. Zudem gelten auch im Sport die allgemeinen Vorschriften der §§ 1 bis 4 SARS-CoV-2-InfektionsschutzVO, d.h. Abstandsregelungen, Schutz- und Hygienekonzept, Anwesenheitsdokumentation und Mund-Nasen-Bedeckung.
Für die Einhaltung der Vorgaben der SARS-CoV-2-InfektionsschutzVO und des Rahmenkonzeptes zur Sporthallennutzung gemäß SARS-CoV-2-Infektio
nsschutzVO vom 23.06.20 Stand 06.07.20 der Senatsverwaltung Inneres und Sport sind während der Nutzung grundsätzlich die nutzenden Sportorganisationen selbst verantwortlich. Jeder Einzelne muss zusätzlich verantwortungsvoll mit der aktuellen Situation umgehen und auch Andere, wenn nötig, darauf hinweisen.

Ab 30.07.2020 sind in den bezirklichen Objekten (Sporthallen und Sportfunktionsgebäude) die Duschräume unter Beachtung nachfolgender Vorgaben wieder nutzbar:
  • Es gelten die Festlegungen der zweiten Verordnung zur Änderung der SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung vom 21.07.2020 (siehe Anlage),
  • das Rahmenkonzept zur Sporthallennutzung gemäß SARS-CoV-2-InfektionsschutzVO vom 23.06.2020 Stand: 06.07.2020 (siehe Anlage) und
  • jeder Nutzer der Duschräume ist verpflichtet, mindestens 1 eigenes Handtuch und eigene Seife/Duschgel mitzuführen und zu benutzen.
Der Abstand von 1,5 m ist zu beachten, d.h., dass nur jede 2. Dusche nutzbar ist.

Bis zur endgültigen Klärung des gesetzlich vorgeschriebenen Reinigungsintervalls müssen leider die Objekte des Bezirksamtes Lichtenberg an den Wochenenden weiterhin geschlossen bleiben. Wir sind bemüht, eine schnelle Regelung zu finden und Sie dann unverzüglich zu informieren. Ich bitte um Ihr Verständnis.

Wir möchten Sie dennoch darauf hinweisen, dass bei der Nutzung der Sportanlage, auch bei Einhaltung aller notwendigen Hygienemaßnahmen, ein erhöhtes Risiko für eine Ansteckung mit dem SARS-CoV-2-Virus besteht.

Für Rückfragen stehen Ihnen die Mitarbeiter des Fachbereichs Sport gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
Landmann
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin

Der Vorstand sagt DANKESCHÖN vom 10.06.2020

Unserem Aufruf, an die Geschäftsstelle des Vereins Fotos von selbstgenähten Schutzmasken zusenden, folgten Sportfreunde aus 9 Trainingsgruppen.

Vielen Dank für euer tolles Engagement und eure Solidarität in dieser komplizierten Zeit.

Im Namen des Vorstand

Elke Borgmann
stellv. Vorsitzende

Sponsoren:

Partner: